Hilfsnavigation .


Parkinson Regionalgruppe Höxter / Holzminden .

Angebotsbeschreibung .

Die Parkinson Krankheit ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung. Sie betrifft bestimmte Gebiete des Gehirns, die an der Kontrolle der willkürlichen und unwillkürlichen Bewegung beteiligt sind.
Die langsame Degeneration von Zellen verursacht einen Mangel des Botenstoffes Dopamin im Gehirn. Dieser Mangel führt zu den klassischen Symptomen der Krankheit:

  • Bewegungsarmut
  • Zittern in Ruhe
  • Muskelsteifheit
  • Gang- oder Gleichgewichtsstörungen

In der Selbsthilfe Gruppe sollen Patienten, Angehörigen und Interessierte lernen, sich mit der Krankheit vertraut zu machen, um sie zu verstehen und mit ihr umzugehen.

Kontaktdaten .

Parkinson Regionalgruppe Höxter-Holzminden

Selbsthilfe-Büro
Neue Strasse 15
37671 Höxter

Internet: www.kompetenznetz-parkinson.de

Treffen in der Turnhalle der Ergotherapeutenschule Weserberglandklinik Höxter
Jeden Donnerstag 16.15 Uhr bis 16.45 Uhr

Ansprechpartner .

Telefon: 0 52 71 / 69 41 04 5