Hilfsnavigation .


Wohnstätte Goldene Aue .

Angebotsbeschreibung .

Die Wohnstätte Goldene Aue der Harz-Weser-Werkstätten liegt inmitten eines Wohngebietes der Kreisstadt Holzminden. Die Stadtmitte mit ihren Geschäften, Ämtern, Kirchen, Banken und Ärzten ist in 10 Minuten Fußweg gut zu erreichen.
Die gute Anbindung an die Umgehungsstraße erleichtert den Bewohnern, die in der Werkstatt Dassel arbeiten, den täglichen Weg zur Arbeit. Wer in der HaWeTec Holzminden arbeitet, kann zu Fuß zur Arbeit gehen.

Im modernen Haus gibt es 42 Einzelzimmer in vier Wohngruppen. Jeweils zwei Zimmer verfügen über einen Sanitärraum mit Dusche und WC und einen kleinen Vorraum mit Durchgang zum Flur. Jede Wohngruppe verfügt über ein Wohnzimmer mit angegliedertem Küchenbereich. Für alle stehen Pflegebäder, verschiedene Freizeiträume im Haus und der Garten zur Verfügung.

Für Senioren bietet die Wohnstätte eine Tagesbetreuung an.

Zur Wohnstätte gehört auch die Wohngruppe Knorrweg.

Die Wohnstätte Goldene Aue bietet individuelle Unterstützung und Betreuung in den Bereichen der alltäglichen Lebensführung an. Damit soll ein Höchstmaß an Selbständigkeit und individueller Lebens­gestaltung erhalten werden.

Die Leistungen umfassen

  • Hilfe im Haushalt
  • Pflegerische Hilfe
  • Erledigen von Behördengängen
  • Begleit- und Besuchshilfen

Kontaktdaten .

Wohnstätte Goldene Aue
Ansprechpartner Herr Gunther Hampel
Goldene Aue 4
37603 Holzminden

Telefon : 0 55 31 / 93 28 0
E-Mail: wohnstaette-goldene-aue@h-w-w.de

Ansprechpartner .

Gunter Hampel und Heike Greve


zurück zur vorherigen Seite: Paritätischer Holzminden .
weiter zur nächsten Seite: Haus am Kellberg, Stadtoldendorf .